Jugendfußball

Jugendfußball

Fußball im Jugendförderverein Ohmtal

Die fünf sogenannten Stammvereine RSV Kleinseelheim, SV Großseelheim, SV Langenstein, TSV Kirchhain und VfR Niederwald gründeten im Jahre 2009 den JFV Ohmtal, Kirchhain e.V., dem 2015 mit dem TSV Germania Betziesdorf, der sechste Stammverein beitrat. 2019 erhielten wir mit dem SV Bauerbach und dem SV Kirchhain erneut Zuwachs und bilden aktuell einen Zusammenschluss im Juniorenfußball von acht Stammvereinen.

Der JFV Ohmtal ist bestrebt, in verschiedener Zusammensetzung der Stammvereine, Jugendmannschaften in allen Altersstufen zu stellen.

Jugendarbeit bei uns im Verein soll neben einem talentorientieren Ansatz, vor allem Freude und Spaß am Fußball und der Bewegung generell fördern, aber auch soziale Inhalte vermitteln.

Das Konzept

Bei uns gilt der Grundsatz, dass möglichst alle Kinder/Jugendliche zum Einsatz kommen sollen. Kinder sollen nicht zu früh auf bestimmte Spielpositionen festgelegt werden. Das Ausprobieren mehrerer Rollen fördert das fußballerische Verständnis des Kindes/Jugendlichen und ermöglicht das Erkennen seiner individuellen Stärken und Schwächen. Wir sind ein Verein, der Kindern/Jugendlichen aller Leistungsklassen eine Möglichkeit zur Ausübung des Fußballsports bietet. Wir sind bestrebt, Kindern/Jugendlichen eine gute sportliche Ausbildung und Betreuung mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln anzubieten. Ziel ist es, den Kindern/Jugendlichen langfristig und nachhaltig eine Perspektive für den Fußballsport zu schaffen. Den Trainern wird die Möglichkeit geboten, bei Kostenübernahme durch uns, sich selbst weiter zu qualifizieren. Wir wollen die individuelle Ausbildung forcieren. Der Mannschaftskader obliegt dem Trainerteam einer Altersgruppe und kann im gegebenen Rahmen flexibel sein.

Ziel aller Trainer/Betreuer ist Spaß und Freude am Fußball zu vermitteln, sowie alters- und leistungsgerechte Trainingsmethoden anzuwenden. Nicht zuletzt wollen wir auch die Eltern der Kinder und Jugendlichen für unsere Sache begeistern, so dass auch diese sich mit unseren Werten und Zielen identifizieren.

Trainings-/Spielorte

Trainiert und gespielt wird auf den Sportplätzen der Stammvereine. Dort stehen insgesamt 9 Rasen- und zwei Kunstrasenplätze zur Verfügung. Damit verfügen wir über eine überaus solide Basis, Fußballsport zu allen Jahreszeiten im Freien betreiben zu können. Im Winter wird in den Sporthallen der Orte, der bei uns organisierten Vereine trainiert.

Aktivitäten im Überblick

  • Regelmäßige Trainingseinheiten
  • Teilnahme an Punkt- und Pokalspielen bzw. im G–/F-Jugend-Bereich an organisierten Turnieren
  • Durchführung von Freundschaftsspielen
  • Teilnahme an regionalen und überregionalen Hallen- und Feldturnieren
  • Fußballferiencamps
  • Ausrichtung von Jugendturnieren
  • Zusätzliche Teilnahme an den Kinderturnstunden
  • Weihnachts- und Saisonabschlussfeier
Egal ob Mädchen oder Junge: Interessierst du dich für Fußball? Trittst du gerne selber gegen den Ball? Dann komm zu uns!

Robert Templer

Robert Templer

Abteilungsleitung Jugendfußball

Eckhard Drescher

Eckhard Drescher

1. Vorsitzender JFV Ohmtal