Zweite feiert Torfestival und gewinnt mit 8:2, Erste liefert erneut ab und gewinnt mit 2:0. Somit fahren unsere Teams heute sechs Punkte gegen den VfL 1864 / 87 Neustadt e.V. / Abteilung Fußball ein.

Unsere Zweite war noch nicht ganz wach da lag die Murmel auch schon in der Kiste....nach knappen 10. Minuten kam ein Abschlag postwendend zurück, die Abwehr hob das Abseits auf und zack stand es 1:0 für Neustadt. Aber unsere Jungs schüttelten sich kurz und glichen direkt aus, eine von Florian Boland getretene Ecken nahm Philipp Müller direkt und markierte das 1:1. Unsere Jungs rannten weiter an, so wie gestern an der Theke, und gingen dann auch in Führung...eine wunderbare Flanke von Kapitän Patrik Klingelhöfer aus dem Halbfeld landete bei Chefkoch Niklas Donges, welcher den Ball schön mit dem Kopf ins Tor drückte. Kurz vor der Halbzeit dann direkt zwei gute Chancen, allerdings wurden beide vor dem Tor blamabel vergeben. Kurz vor der Halbzeit dann aber noch ein Doppelschlag von dem sich die Neustädter nicht mehr erholen konnten...nach einem Pass von Niklas war Ceddie frei durch und schob zum 3:1 ein! Mit dem Halbzeitpfiff dann noch das 4:1, Flo tankte sich gut durch und spielte auf den parkenden Bomber ab, welcher nur noch seinen Fuß hinhalten musste und das Tor erzielte.

Nach der Halbzeit ging es direkt munter weiter, bereits in der 47 Minute stellte Flo auf 5:1 und nur fünf Minuten drauf war es erneut Flo, welcher das 6:1 markierte. Nach einer Stunde kamen die Hausherren noch zum 6:2, allerdings war zu diesem Zeitpunkt die Messe schon gelesen. Unsere Jungs spielten weiter gut nach vorne, vor dem Tor fehlte allerdings oft das letzte Quäntchen zum Erfolg. Nach 80. Minuten wurde Ja Lus im Sechzehner zu Fall gebracht, nachdem ihm der Verteidiger auf sein drittes Bein gestiegen ist..den fälligen Elfmeter schweißte Bomber eiskalt zum 7:2 ein. Den Schlusspunkt setzte Ceddie kurz vor Ende, mit einem wunderschönen Schuss in den Winkel zum 8:2 setzte er das I-Tüpfelchen auf seine heutige starke Leistung.

Im Anschluss startete dann die Partie der ersten Mannschaften, welche bei gutem Wetter und vor einer ordentlichen Kulisse begann. Die ersten Minuten gehörten uns und es hätte bereits zweimal klingeln können, allerdings reagierte der Keeper bärenstark und vereitelte beide Chancen. Nach einer guten halben Stunde erneut eine dicke Chance, allerdings fehlte hier die letzte Kaltschnäuzigkeit zum Torerfolg. Kurz vor der Halbzeit dann aber endlich die verdiente Führung für uns! Florian Hofmann spielte eine butterweiche Flanke auf den gestarteten Maxi Schüler, dieser nahm den Ball gekonnt an und donnerte das Leder zum 1:0 ins Netz. Nur kurz drauf dann auch direkt das nächste Tor...Malte spielte einen Pass wie von einem anderen Stern zu Jakob Werner, dieser lies sich nicht lange bitten und stellte vor der Halbzeit folgerichtig auf 2:0.

In der zweiten Hälfte gibt’s dann leider kaum noch was zu berichten. Unsere Jungs spielten das Ergebnis clever runter und ließen den VfL keine Chance zur Entfaltung. Ab der 70. Minute drehten die Neustädter auf und kamen auch zu guten Aktionen, die Chancen vereitelte allerdings unser Keeper oder diese wurden vergeben. Unsere Jungs warfen bis zum Schluss alles rein und brachten das Ergebnis über die Zeit! Mit dem heutigen Sieg fährt unsere Truppe die nächsten drei Punkte ein und ist jetzt bereits seit 8 Spielen ohne Punktverlust.

Starke Leistung heute vom ganzen Team, der Abwehrriegel um Christoph Vollmer und Lukas Preis war nicht zu überwinden und die 0 steht wie zuletzt so oft.

Danke für eure heutige Unterstützung

Euer SVG