Was ein Wochenende 🤩...Drei Spiele, Drei Siege und somit satte neun Punkte für unsere drei Teams!! Unsere Dritte gewinnt mit 6:1 gegen die Zweite des SV Beltershausen 1928 e.V., unsere Zweite gewinnt mit 3:0 gegen die Erste des TSV Rauschenberg und unsere Erste mit 4:2 gegen den TSV Röddenau 1906 e.V.!

3. Mannschaft: Bereits in der 1. Hälfte erarbeiteten sich die Spieler um Kapitän Stutz und General Matze Rau ein spielerisches Übergewicht, münzten dieses jedoch in Abwesenheit von Top-Torschütze Max Möbus nur in ein Tor, welches Boubakari zum 1:0 erzielte um. Dem Aufruf des Trainerteams Stefan Holz/David Roder in der Halbzeit zu mehr Effizienz vor dem Tor folgte jedoch erst einmal der 1:1 Ausgleich 😏. Kurz im Anschluss dann aber wieder die 2:1 Führung für unsere Grün-Weißen, dieses Mal durch Lukas Löber. Nachdem Jonas Schmidt einen eigens verursachten Elfmeter entschärfen konnte, brachen in der Offensive alle Dämme und endlich fielen auch die Tore!

Lukas Löber markierte sein zweites Tor, Rafael Henrique legte die Pille ebenfalls zweimal ins Netz und auch Silberrücken 🦍 Dirk Weber schraubte das Ergebnis zum 6:1 Endstand in die Höhe.

Ein super Ergebnis unserer Jungs, die sich immer besser finden und zumindest vorübergehend an die Tabellenspitze springen.

2. Mannschaft: Zu Beginn tasteten sich beide Teams vorsichtig ab und Strafraumszenen waren vorerst Mangelware. Unsere Jungs hatten die leicht besseren Spielanteile aber es fehlte noch der letzte Schritt in Richtung des Gehäuses. Dann aber endlich das verdiente 1:0, Ja Lus verwertete eine Flanke mit dem Kopf und netzte zur Führung ein. In der zweiten Halbzeit waren wir weiter am Drücker und bekamen in der 57. Minute einen Elfmeter zugesprochen, welcher aber ungewohnt vergeben wurde 🙈. Im direkten Gegenzug hätten die Hausherren ausgleichen können, der Ball ⚽️ schlug aber an die Latte und die Gefahr war gebannt. In der 82. Minute dann das erlösende 2:0! Luca Payer legte sich in aller Ruhe den Ball zurecht und schoss den Ball mit einer unfassbaren Wucht aufs Tor 😅...der Keeper lies diesen nur klatschen und Ceddie bedankte sich mit einen feinen Abstaubertor 🥅. Mit dem Schlusspfiff dann auch noch das 3:0, wieder war Ceddie der Torschütze, welcher den Ball in den oberen linken Winkel einschweißte 💪🏻.

Verdienter sieht ihr solide Leistung, weiter geht’s 😎!

1. Mannschaft: In der ersten Halbzeit erzielte Malte bereits in der 6. Minuten das 1:0 für unseren SVG, guter Start! In der 22. Minute legte Florian Hofmann das 2:0 nach und brachte somit etwas Ruhe ins Spiel. Zu Beginn der zweiten Halbzeit war es dann unser Stürmer Maxi Schüler, welcher auf 3:0 erhöhte. Nach der Führung ruhten wir uns etwas aus der Führung nach und wurden auch prompt dafür bestraft...innerhalb von fünf Minuten stellte der TSV durch einen Doppelschlag auf 3:2 Uhr machten somit das Spiel wieder spannend. Kurz vor Ende dann aber endlich wieder ein Grund zu jubeln für unsere Farben, diesmal war es der andere Hofmann 😎 Fabian Hofmann versenkte in der 87. Minute den Ball zum 4:2 Endstand im Netz.

Schönes Ding Jungs, nächstes mal bitte nicht ganz so spannend machen 🙈...

Danke für eure Unterstützung liebe Fans,

Euer SVG